Nürnberg | Alles nach Plan am Airport

Sonnencreme, Bikini oder Badehose einpacken und losdüsen zum Flughafen. Das Flugticket am besten nicht liegen lassen und dann kann es losgehen: Viele Mittelfranken freuen sich auf ihren Sommerurlaub. Am Airport Nürnberg läuft auf Nachfrage unseres Senders alles nach Plan. Nur hin und wieder gebe es mal ein paar Verspätungen. Die Klassiker unter den Reisezielen sind weiterhin Palma, Antalya und die griechischen Inseln. In Nürnberg ist auch zusätzliches Personal eingestellt worden, wie uns Flughafensprecher Christian Albrecht gesagt hat:


Vor allem in den Sommerferien müssen sich Reisende auf längere Wartezeiten einstellen. Albrecht rät, am besten etwa zweieinhalb Stunden vor Abflug am Check-In zu sein, um danach direkt durch die Sicherheitskontrolle zu marschieren.