Nürnberg | Asbest im Wald entsorgt

In Nürnberg gehen immer mehr Meldungen ein, dass im Wald illegal alte Welldachplatten abgelagert werden. Die sind zu allem Übel auch noch mit Asbest verseucht. Laut der Stadt gibt es den Verdacht, dass die Fälle zusammenhängen. Die Asbestplatten könnten von unseriösen Haustürgeschäften betrügerischer Handwerker stammen, die sie einfach in den Wald schmeißen, um sich das Geld für eine fachkundige Entsorgung zu sparen. Asbest gilt als potentiell krebserzeugend.