Nürnberg | Aufregung in der Südstadt

Symbolbild

Die Polizei hat in Nürnberg mit vereinten Kräften und einem Hubschrauber einen geflohenen Straftäter gesucht. Am Nachmittag wollen sie laut Medienberichten den Straftäter in seiner Wohnung festnehmen. Da ist der Mann aber nicht. Sofort alarmieren die Beamten das USK, mehrere Streifenwagen und einen Hubschrauber. Etwa eine Stunde später können sie den Mann dann in der Südstadt schnappen. Jetzt sitzt er im Gefängnis. Warum er festgenommen wurde, ist nicht bekannt.