Nürnberg | Aufregung wegen Rasierapparat

 

Ein Rasierapparat hat am Nürnberger Hauptbahnhof für große Aufregung gesorgt. Aus einem zunächst herrenlosen Rucksack war offenbar ein Brummen zu hören. Die Polizei sperrt die Westhalle und den Bahnhofvorplatz. Nach etwa einer Stunde folgt dann aber die Entwarnung. Der Besitzer des Rucksacks taucht auf und teilt der Polizei mit, dass sich ein Rasierapparat offenbar selbstständig gemacht hat.