Nürnberg | Ausbau des Frankenschnellwegs – BN-Vorstände sind einverstanden

Symbolbild

Lange ist der Ausbau des Frankenschnellwegs in Nürnberg diskutiert worden, jetzt bewegt sich, laut Medienberichten, zumindest der Bund Naturschutz. Der Vorstand des BN ist mit den Ausbauplänen des Frankenschnellwegs zufrieden. Jetzt müssen allerdings noch die Mitglieder zustimmen. Bürgermeister Christian Vogel hofft, dass der BN seine Mitglieder schnell befragt. Der Kompromiss liegt jetzt bei maximal 60 km/h, maximal 7,5 Tonnen schweren LKW und mehr Lärmschutz auch an den Umleitungsstrecken während des Ausbaus. Noch sind damit aber noch lange nicht alle Gegner des Ausbauprojekts überzeugt. So klagen weiter ein Anwohner und der Verkehrsclub Deutschland.