Nürnberg | Ausraster bei Fahrscheinkontrolle

Symbolbild

Eine ganz normale Fahrscheinkontrolle hat in Nürnberg dazu geführt, dass ein VAG-Mitarbeiter und zwei Polizisten leicht verletzt worden sind. Als der VAG-Mitarbeiter mit Hilfe der Polizei die Personalien eines Fahrgastes kontrollieren will, mischt sich plötzlich ein Unbekannter ein. Erst stört er und verzieht sich. Dann kommt er plötzlich zurück und tritt den VAG-Mitarbeiter. Als ihn die Polizisten festnehmen wollen, schlägt er wild um sich und verletzt die Beamten auch noch. Wie sich herausstellte, war der Mann bis vor wenigen Tagen noch im Gefängnis und hat schon wieder einen Termin beim Haftrichter.