Nürnberg | Benny allein unterwegs

Benny in der Dienststelle der Bundespolizei
Foto: ©Bundespolizei

Bei der Nürnberger Bundespolizei hat sich nach kurzer Zeit ein eher kurioser Vermisstenfall aufgeklärt. Reisende sehen, wie ein weißbrauner Mischlingshund in Erlangen-Bruck in die S-Bahn steigt. Als sie in Nürnberg aussteigen, übergeben sie den Hund der Bundespolizei. Die stößt ziemlich schnell auf eine Vermisstenanzeige. Wie sich herausstellte, hatte die Hundebesitzerin ihren Mischlingshund Benny schon als vermisst gemeldet. Überglücklich konnte sie ihn bei der Bundespolizei dann abholen.