Nürnberg | Betrunkener randaliert im Supermarkt

Ein Betrunkener hat jetzt in einem Supermarkt in Nürnberg heftig randaliert. Er kauft dort zunächst zwei Flaschen Vodka. Eine fällt ihm aber runter, deswegen fordert er von einem Mitarbeiter eine neue Flasche. Weil der aber keine neue Flasche rausgibt, greift der Mann ihn mit der zerbrochenen Flasche an. Der Mitarbeiter kann flüchten. Später hat der Laden dann geschlossen, da kehrt der Betrunkene zurück. Er tritt die Eingangstür ein und geht wieder auf den Mitarbeiter los. Mehrere Kollegen können den Mann überwältigen und festhalten, bis die Polizei da ist. Gegen den Mann laufen jetzt mehrere Verfahren.