Nürnberg | Biss in den Oberschenkel

Symbolbild

Dieser junge Mann hatte offenbar echt Biss: Ein 20-Jähriger versucht in Nürnberg einen Polizisten in den Oberschenkel zu beißen und verletzt einen anderen noch leicht. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt Haftantrag gestellt. Erst werden die Beamten gerufen, weil ein Mann in einer Straße auf dem Boden schlafen soll. Er bekommt einen Platzverweis. Doch den verweigert der 20-Jährige und wird aggressiv. Er muss gefesselt werden. Dabei versucht er, einen Polizisten ins Bein zu beißen. Den anderen verletzt er am Finger. Bei dem jungen Mann werden geringe Mengen Drogen gefunden. Jetzt muss sich der 20-Jährige wegen einer ganzen Latte an Verstößen verantworten.