Nürnberg | Brandgefährliche Hochhäuser

In einigen Nürnberger Hochhäusern lebt es sich anscheinend brandgefährlich. Wie sich jetzt herausgestellt hat, sind an fünf Hochhäusern in der Fassade brennbare Materialien verbaut worden. Dazu gehören zum Beispiel Styropor und Hartfaserplatten. Ab Montag werden die Fassadenteile also entfernt – glücklicherweise dürfen die Bewohner aus den fast 400 betroffenen Wohnungen wohl drin bleiben.