Nürnberg | Bratwursthäusle bleibt geöffnet

Symbolbild

Bratwurstfans können aufatmen – das traditionsreiche Bratwursthäusle in Nürnberg bleibt nun doch geöffnet. Zunächst sah es noch so aus, als könne sich Wirt Kai Behringer nicht mit dem Eigentümer der Immobilie, Tucher-Bräu, auf einen neuen Pachtvertrag einigen. Das ist jetzt aber wohl vom Tisch. Bis ein geeigneter Nachfolger gefunden wird, führt Behringer das Wirtshaus weiter. Die 42 Mitarbeiter sollen dann auch mit übernommen werden – das konnte er jetzt im Rahmen einer Betriebsversammlung versprechen.