Nürnberg | Buhlen um Karstadt´s Gunst

 

Im Kampf um die Karstadt-Filialen in Nürnberg, kommt Oberbürgermeister König dem Unternehmen immer mehr entgegen. Jetzt hat er angekündigt, das Umfeld um das Haus an der Lorenzkirche aufwerten zu wollen. Konkret soll die Eingangssituation zum Kaufhaus verbessert und das U-Bahn-Verteilergeschoss saniert werden. Auch von dort gibt es einen direkten Eingang in die Karstadt-Filiale. In der Vergangenheit haben sich beide Seiten um die Kostenaufteilung gestritten, jetzt sei die Stadt bereit neu darüber zu diskutieren, so OB König.