Nürnberg | Corona-kritische Graffiti

Symbolbild

Mit einer neuen Art von politischen Schmierereien hat es jetzt die Polizei in Nürnberg zu tun. Eine Streife entdeckt am Wochenende Corona-kritische Graffitis an der Steubenbrücke und an einer Mauer am Kasemattentor. Die Parolen wurden in schwarzer, weißer und lila Schrift aufgesprüht. Sie richten sich laut Polizei gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung und gegen die Impfkampagne. Die Kripo sucht jetzt mögliche Zeugen.