Nürnberg | Das ist keine Rennstrecke

Foto: Symbolbild

Die Nürnberger Verkehrspolizei hat jetzt zwei junge Autofahrer mit viel zu hoher Geschwindigkeit am Norisring geschnappt. Der eine rast mit 89 km/h im Bereich der Nürnberger Steintribüne durch die Kontrolle. Der andere hat satte 104 Stundenkilometer drauf. Erlaubt sind an dieser Stelle am Norisring 50 km/h. Die beiden Männer erwarten jetzt Geldstrafen von bis zu 400 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.