Nürnberg | Dem E-Scooter auf der Spur

Symbolbild

Im Nürnberger Stadtzentrum hat die Polizei unter anderem jetzt E-Scooterfahrer kontrolliert. Es gehe weniger um Bestrafung, erklärte die Polizei dazu, sondern um Aufklärung und Prävention. Viele der Nutzer von E-Scootern wussten demnach nicht, dass sie nicht auf Gehwegen oder in Fußgängerbereichen fahren dürfen. Auch von Alkohol, Drogen oder starken Medikamenten muss man die Finger lassen, wenn man sich mit dem kleinen Flitzer auf zwei Rädern auf den Weg machen will.