Nürnberg | Demostart am Nachmittag

 

Heute gehen in Nürnberg wieder viele Menschen auf die Straßen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Wann und wo genau, das machten die Polizei Mittelfranken sowie die Stadt Nürnberg zunächst nicht öffentlich. Jetzt ist klar, die geplanten Demos starten erst am Nachmittag. Den Start macht die Initiative „Lesen für die Demokratie“, um 14 Uhr vor der Meistersingerhalle. Weitere Orte sind der Marienbergpark und die Wöhrder Wiese. Wegen des Infektionsschutzes sollen die Teilnehmer der Demos bitte immer den Mindestabstand einhalten. Außerdem wird von der Polizei auch empfohlen, eine Gesichtsmaske zu tragen. Wer sich nicht daran hält, gefährdet sich und seine Mitmenschen, so Polizeidirektor und Eisatzleiter Hermann Guth.