Nürnberg | Dramatischer Zimmerbrand

Symbolbild

Heute früh hat die Nürnberger Feuerwehr in der Tillystraße einen massiven Zimmerbrand gelöscht und zwei junge Frauen gerettet. Es ist etwa halb fünf als sie aufwachen. Flammen und Rauch sind schon so stark, dass sie nicht ins Treppenhaus können, schildert die Feuerwehr. Aus dem Fenster eines Nebenzimmers rufen die Frauen um Hilfe. Die Feuerwehr rettet sie mit der Drehleiter aus dem zweiten Obergeschoss, während schon die Flammen aus dem Fenster nebenan schlagen. Beide kamen mit mittelschweren Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr schnell genug löschen und schützte damit Nachbarwohnungen und Dachstuhl vor den Flammen. Die genaue Brandursache ist noch offen.