Nürnberg | Dürer-Airport rettet Urlaubsziel

Nach dem überraschenden Rückzug von Ryanair, konnte der Nürnberger Flughafen eine beliebte Direktverbindung schon retten. Aegean Airlines übernimmt ab Mitte Mai die Route nach Athen. Wie bisher soll es zwei Mal wöchentlich in die griechische Hauptstadt gehen. Die Fluggesellschaft, die auch zur Star Alliance gehört, fliegt auch schon seit einigen Jahren Thessaloniki von Nürnberg aus an. Und noch ein Ryanair-Ziel konnte gerettet werden: Wizz Air springt schon jetzt auf der Verbindung nach Kiew ein.