Nürnberg | „Einbrecher“ der anderen Art

Quelle: ©facebook.com/polizeimittelfranken

Mit so einem Einbrecher hat die Polizei auch nicht alle Tage zu tun. Und dieser hat sich ausgerechnet in die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte verirrt. Dort kam nämlich plötzlich ein Turmfalke hereingeflattert. Scheinbar hat er sich dort wohlgefühlt, denn trotz offener Türen und Fenster ist der Falke nicht freiwillig ausgeflogen. Also hat sich ein Kollege der PI Nürnberg-Mitte ein Herz gefasst und den Falken hinausbefördert. Ein mutiges Unterfangen hat uns auch Polizeipressesprecher Michael Petzold geschildert: