Nürnberg | Einbruch offenbar geklärt

Manchmal dauert es, bis ein Computer einen Fingerabdruck einer Tat zuordnen kann. Im Falle eines Einbruchs in Nürnberg sind über anderthalb Jahre vergangen. Nun scheint der Fall geklärt. Ein damals Unbekannter bricht in eine Wohnung in der Brettergartenstraße ein, indem er eine gekippte Terrassentür aufhebelt. Er durchsucht die Wohnung und nimmt ein Notebook und eine Kreditkarte mit. Diese war allerdings unbrauchbar. Nun führte die Spur zu einem 31-jährigen Osteuropäer. Wo er sich aufhält ist noch unklar. Die Polizei fahndet nach ihm.