Nürnberg | Etliche Autos in Südstadt beschädigt

Symbolbild

Ein junger Mann hat in der Nürnberger Südstadt massenhaft Autos beschädigt. Ein Zeuge beobachtet ihn, als er an mehreren geparkten Autos in der Kleestraße gegen die Spiegel tritt. Kurz danach geht dann ein weiterer Hinweis bei der Einsatzzentrale ein. Der Zeuge meldet eine Person in der Lödelstraße, der über geparkte Autos läuft. Daraufhin fahren mehrere Streifen an den genannten Ort. Hier können sie den beschriebenen Mann auch gleich antreffen und festnehmen. Laut Polizei hat der Mann wohl über 20 Autos beschädigt, teilweise sind auch noch nicht alle Geschädigten gefunden. Wer also etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden.