Nürnberg | Falsche Telekommitarbeiter klauen Wertsachen

Falsche Telekommitarbeiter haben jetzt in Nürnberg zugeschlagen. Die Unbekannten klingeln in der Ludwig-Feuerbach-Straße an einer Wohnung eines Mehrparteienhauses. Unter dem Vorwand, sie müssten etwas an der TV-Buchse reparieren, lässt die Seniorin die beiden in die Wohnung. Sie soll sich vor den Fernseher setzen, während der andere Unbekannte die Wohnung nach Wertgegenständen durchsucht. Dann soll sie eine Nachbarin anrufen, dass auch bei ihr Arbeiten nötig sind. Kurz darauf erscheinen die Unbekannten bei der Nachbarin und ziehen auch hier die selbe Masche durch. Später stellt die Dame fest, dass ihr Schmuck im Wert von mehr als 1.500 Euro fehlt. Als sie die Polizei informiert, sind die Täter schon über alle Berge. Die Kripo hat mit den Ermittlungen begonnen und bittet Zeugen sich zu melden.