Nürnberg | Falscher Fernsehtechniker

Symbolbild

Sie kommen als falsche Polizisten, falsche Enkel und jetzt auch als falsche Fernsehtechniker. Mit dieser Betrugsmasche hat ein Unbekannter eine 91-Jährige in Nürnberg bestohlen. Er gibt vor, nach einer Störung alle Fernsehanschlüsse überprüfen zu müssen. Die 91-Jährige lässt ihn in die Wohnung und merkt anscheinend nicht, dass noch ein zweiter heimlich ebenfalls eintritt. Auf die Art und Weise verschwinden Bargeld, Münzen und andere Gegenstände. Alles in allem ein Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizei warnt noch einmal davor, Fremde in die eigene Wohnung zu lassen. In diesem Fall hätte ein Anruf bei der Hausverwaltung geholfen. Im Zweifelsfall einfach die Polizei über die 110 anrufen.