Nürnberg | Falscher Polizist am Bahnhof

Symbolbild

Jetzt suchen sich falsche Polizisten ihre Opfer nicht nur per Telefon aus, sondern versuchen es auch in der Öffentlichkeit. So einen Fall gab es jetzt zumindest am Nürnberger Hauptbahnhof. Ein Mann will gerade in einen Zug steigen, als er von einem Unbekannten angesprochen wird. Er behauptet Polizist zu sein, das glaubt der Reisende nicht und steigt ein. Der Täter hält ihn aber fest, entreißt ihm seinen Geldbeutel mit mehreren hundert Euro und flieht. Er kann von der Polizei aber schnell identifiziert werden. Gegen ihn laufen jetzt Ermittlungen.