Nürnberg | Feuerwerksverbot beschlossen

Das nächste Silvester könnte in der Nürnberger Altstadt deutlich stiller und vor allem ohne Feuerwerk auch etwas dunkler verlaufen. Der Stadtrat hat jetzt ein Böllerverbot in Teilen der Altstadt einstimmig beschlossen. Es geht vor allem um den Bereich zwischen Kaiserburg und Lorenzkirche. Hintergrund für das Feuerwerks- und Böllerverbot sind unter anderem die Luftschadstoffe. In der letzten Silvesternacht gab es etwa im Bereich der Nürnberger Von-der-Tann-Straße die bayernweit höchste Feinstaubbelastung.