Nürnberg | Fliegende Fäuste und Polizisten in Zivil

Ein paar Polizisten haben sich in ihrer Freizeit um eine handfeste Schlägerei in einem Nürnberger Lokal kümmern müssen. In dem Restaurant am Hauptmarkt geraten zunächst zwei Männer in Streit. Als schon Geschirr und Gläser zu Bruch gehen, geben sie sich als Polizisten zu erkennen. Sie trennen die beiden Streithähne und halten die Situation unter Kontrolle, bis ihre Kollegen kommen. Gegen die beiden Streithähne laufen jetzt diverse Ermittlungen.