Nürnberg | Friedlicher Christkindlesmarkt

Christkindlmarkt Nürnberg
©Christine Dierenbach

Übermorgen an Heiligabend geht einer der größten und bekanntesten Weihnachtsmärkte zu Ende – Der Nürnberger Christkindlesmarkt. Eine Polizeibilanz gibt es schon und die fällt, so schreibt sie es in einer Mitteilung, äußerst positiv aus. Die Anzahl der Taschendiebstähle lag schon im letzten Jahr auf einem niedrigen Niveau. Ist auch in diesem Jahr so. 33 Vorfälle gab es. Vermisste Personen tauchten alle wieder auf. Kurzzeitig musste die Polizei insgesamt neun Kinder bzw. ältere Personen suchen. Knöllchen gab’s auch. Insgesamt über 500 Stück. Für Autofahrer, die unerlaubt rund um den Markt ihren Wagen geparkt hatten. Schlägereien hat es laut Polizei gar keine gegeben. Zumindest hat keiner etwas zur Anzeige gebracht.