Nürnberg | Für eine bessere Arbeit

Foto: Symbolbild

Tausende Menschen sind am 1. Mai bei der bundesweit zentralen Kundgebung des deutschen Gewerkschaftsbundes DGB in Nürnberg auf die Straße gegangen. Es kamen zwischen dreieinhalb- und sechseinhalbtausend Menschen zusammen, so die unterschiedlichen Schätzungen von DGB und Polizei. DGB-Chef Reiner Hoffmann forderte auf der Kundgebung von der Bundesregierung bessere Arbeitsverhältnisse.