Nürnberg | Fußgänger auf dem Frankenschnellweg überfahren

Symbolbild

In der Nacht ist auf dem Frankenschnellweg in Nürnberg ein Fußgänger überfahren worden. Wie die Polizei berichtet war der 36 Jahre alte Mann auf der Straße im Südwesten der Stadt zu Fuß unterwegs. Hier wird er von einem LKW erfasst. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation stirbt er noch an der Unfallstelle. Der LKW-Fahrer wird nach dem Unfall von Notfallseelsorgern betreut. Warum sich der Fußgänger auf der Fahrbahn befunden hat, wird jetzt von der Polizei ermittelt. Wer in der Nacht gegen 02:45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Schwabacher Straße und Nopitschstraße etwas beobachtet hat, soll sich bitte an die Beamten wenden.