Nürnberg | Geschlagen, geworfen und geflohen

In Nürnberg haben sich mitten in der Innenstadt wilde Szenen abgespielt. Am Morgen fährt ein Unbekannter mit seinem Fahrrad auf dem Radweg neben dem Westtorgraben. Hier gerät er mit einem Radfahrer in Streit, der ihm entgegenkommt. Der Unbekannte geht daraufhin auf den anderen Radler los, schlägt ihn und wirft ihn zu Boden. Anschließend nimmt er auch noch das Fahrrad und wirft es mitten auf die Straße. Eine Autofahrerin sieht das Rad zu spät und kracht dagegen. Die Polizei sucht jetzt nach dem unbekannten Radfahrer.

Er kann wie folgt beschrieben werden:

Männlich, circa 180 cm groß, 30-35 Jahre alt, trug dunkle Bekleidung und eine Mütze