Nürnberg | Graffiti in Polizeiwache

Symbolbild

Einen besonderen Ort für illegale Kunst haben sich jetzt Sprayer im Nürnberger Westen ausgesucht. Sie sind in ein leerstehendes Dienstgebäude der Polizei eingebrochen und haben in den Räumen diverse Graffitis angebracht. Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Wohl im Zeitraum zwischen dem 2. und 9. Oktober haben die Täter ein Fenster im Erdgeschoss des Hauses in der Lenaustraße 5 eingeworfen und sind so ins Innere gelangt. Im ersten und zweiten Stock wurden die Wände dann mit den Graffitis beschmiert. Vor Ort wurde auch eine Sprühdose gefunden. Die Kripo hat die Spurensicherung und die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft auf Zeugenhinweise.