Nürnberg | Höhepunkt der „Pride Weeks“

Wegen Corona konnte auch in Nürnberg keine Christopher-Street-Day-Parade stattfinden, dafür gab es zwei Wochen lang die sogenannten „Pride Weeks“. Mit den beiden Aktionstagen, bildet dieses Wochenende jetzt den krönenden Abschluss. Heute (1.8.) gibt es – unter Ausschluss der Öffentlichkeit – einen Sternlauf. Gruppen mit maximal 10 Personen aus allen Stadtteilen treffen sich am Kornmarkt. Und morgen (2.8.) dürfen wir uns alle in Regenbogenoutfits werfen und ab 14 Uhr eine sitzende „Pride-Menschenkette“ quer durch Nürnberg bilden. Alle Infos gibt’s auch unter csd-nuernberg.de