Nürnberg | Hotel überfallen

Ein unbekannter Täter hat ein Hotel in der Nürnberger Innenstadt überfallen. Er geht rein und fordert von einem Mitarbeiter eine Zigarette. Als der sich weigert, greift er ihn an und fordert Bargeld und Wertgegenstände. Dem Mitarbeiter reicht es jetzt und er schmeißt ihn aus dem Hotel. Daraufhin geht noch eine Glasscheibe kaputt und der unbekannte Täter flüchtet. Eine Fahndung brachte bisher kein Ergebnis, deswegen sucht die Polizei jetzt nach Zeugen.
Die Täterbeschreibung:
Der Mann ist ca. 1,70 m groß, schlank und hat schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer blauen Jeanshose, schwarzem Pulli, schwarzer Mütze und schwarzen Schuhen. Laut Polizei soll er deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben.