Nürnberg | Hoteleinbrecher schlagen wieder zu

Symbolbild

An zwei Tagen hintereinander ist in ein Hotel im Nürnberger Stadtteil Dutzendteich eingebrochen worden. Wie von Radio Galaxy berichtet, sind Unbekannte letzte Woche von Mittwoch auf Donnerstag in das Hotel eingestiegen und haben einen schweren Tresor gestohlen. Einen Tag später, am Freitagvormittag wurde die Polizei wieder gerufen. Die Täter sind demnach über eine Notausgangstüre in das Gebäude gekommen. Sie durchwühlen Büros und beschädigen das Mobiliar. Die Beute von beiden Einbrüchen beträgt über 5.000 Euro, der Sachschaden ca. 12.500 Euro. Die Kripo Nürnberg prüft jetzt, ob die beiden Taten zusammenhängen und bittet um Zeugenhinweise.