Nürnberg | „Ich will in den Knast“

Weil er von Zuhause rausgeflogen und darum ins Gefängnis wollte, hat ein junger Mann am Nürnberger Hauptbahnhof randaliert. Der 22-Jährige hat am Neujahrsmorgen einen selbst mitgebrachten Computer-Bildschirm mehrfach gegen eine Anzeigetafel geschleudert. Dabei hat er rund 3.000 Schaden angerichtet. Der Bundespolizei hat er dann gebeichtet, dass er unbedingt in den Knast will, weil er vor die Tür gesetzt wurde. Der Wunsch wurde ihm aber nicht erfüllt. Nachdem gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet worden ist, „musste“ er die Wache als freier Mann verlassen.