Nürnberg | iENA wird eröffnet

Uwe Bönisch mit Tür- Rennbahn ©Radio8

Die Consumenta in Nürnberg bekommt ab morgen (1. November) Zuwachs. In Halle 3C wird an Allerheiligen die Erfindermesse iENA eröffnet. Bis Sonntag zeigen rund 800 Aussteller aus über 30 Ländern ihre Neuheiten. Das Partnerland ist heuer der Iran. Messe-Chef Henning Könicke, was sind denn die Trends bei den Erfindungen in diesem Jahr?

„Wir spüren einen ganz starken Trend hin zu Medizin, Hygiene, neue Techniken, neue Technologien. Natürlich auch App-Entwicklungen, Informationstechnologie – das ist ein ganz starkes Thema. Luftreinhaltung und Abgasgeschichten, das ist natürlich auch bei uns ein Trendthema. Hier haben viele Forscher ein aktuelles Trendthema aufgenommen.“

Mehr Infos zur Erfindermesse gibt’s online unter iena.de.