Nürnberg | In Moschee eingebrochen

Symbolbild

In der Nürnberger Innenstadt ist ein junger Mann nach dem Einbruch in eine Moschee festgenommen worden. Die Kripo sucht jetzt nach Zeugen und möglichen Mittätern. Ein Zeuge hat am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr die Polizei gerufen, weil er mehrere Personen im Hinterhof des Gebäudes bemerkt hatte. Ein 21-Jähriger konnte vor Ort gefasst werden, vier weitere Täter, zwei Männer und zwei Frauen, konnten fliehen. An der Moschee war eine Scheibe eingeschlagen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden unter anderem Getränke gestohlen.