Nürnberg | Innenminister: Blockade auf Autobahn lebensgefährlich

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute, gemeinsam mit Polizeipräsident Fertinger, auf einer Pressekonferenz in Nürnberg die zukünftigen Maßnahmen der Polizei bei möglichen Blockadeaktionen auf Autobahnen vorgestellt. Mehrere Gegner der Corona-Schutzmaßnahmen haben gestern Abend versucht, mit ihren Fahrzeugen den Verkehr auf der A 73 bei Erlangen lahmzulegen. Durch das schnelle Eingreifen der Polizei konnte wohl Schlimmeres verhindert werden. Polizeipräsident Fertinger:


Die Polizei wird nun mit dem Verfassungsschutz zusammenarbeiten, um an Informationen über ähnliche Aktionen zu kommen, bevor sie passieren.

Foto: ©Radio Galaxy/Eranie Funderburk