Nürnberg | Jagd auf Handysünder am Steuer

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Autofahrer in ganz Mittelfranken aufgepasst: Die bayerische Polizei macht jetzt Jagd auf Handysünder. Innenminister Joachim Herrmann hat in Nürnberg den Aktionstag „sicher.mobil.leben“ vorgestellt. Allein im ersten Halbjahr hat die Polizei schon mehr als 38.000 Autofahrer und sogar fast 3.000 Radfahrer erwischt, die während der Fahrt ihr Mobiltelefon benutzt haben. Darum gibt es heute dazu besondere Schwerpunktkontrollen. Der Blick auf´s Handy sei in etwa so gefährlich wie ein Promille Alkohol im Blut, betonte Herrmann.