Nürnberg | Kein Verbrechen an Katharina P.

Die 22-jährige Katharina P. aus Nürnberg-Zerzabelshof gilt nicht mehr als vermisst. Wie berichtet, war sie Ende August spurlos verschwunden. Weil die junge Frau auf Medikamente angewiesen ist, hatte die Polizei vermutet, sie könnte sich in einer Notlage befinden. Die Nürnberger Kripo konnte inzwischen ihren aktuell Aufenthaltsort ermitteln. Ihrem Verschwinden liegt demnach keine Straftat zu Grunde und die Fahndung nach ihr wurde aufgehoben. Genauere Information dazu werden nicht bekannt gegeben.