Nürnberg | Keine Mallorca-Mentalität beim Klassik Open Air

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Klassik Open Air Nürnberg
Foto: Uwe Niklas

Es ist Europas größter und grünster Konzertsaal – der Nürnberger Luitpolhain. Am 22. Juli steigt dort wieder das traditionelle Klassik Open Air. Über 100.000 Besucher werden erwartet. Manche reisen schon Tage vorher an und reservieren sich ihren Sitplatz mittels Decke oder Plane. Doch wie sieht das die Stadt Nürnberg ?!

Andreas Radlmeier, Leiter des Projektbüros beim Klassik Open Air: „Die Mallorca-Mentalität finden wir nicht toll. Wir appellieren an alle Besucherinnen und Besucher etwas maßvoll damit umzugehen. Wir reden auch mit Menschen, die frühzeitig Plane legen in erheblichen Umfang, dass sie das doch bitte etwas zurückfahren sollten. Aber ich glaube, wir sollten nicht dazu übergehen, die Lässigkeit dieser Veranstaltung durch ein Übermaß an Reglements einzuschränken und ihr den Charme zu nehmen.“

Das Klassik Open Air steigt am 22. Juli sowie am 4. August. Es spielen die Staatsphilharmonie Nürnberg und die Nürnberger Symphoniker.

klassikopenair.nuernberg.de