Nürnberg | Konditormeister vor Gericht

Symbolbild

Vergewaltigung, sexuelle Nötigung und sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen. Das wird einem Konditormeister aus Nürnberg vorgeworfen, heute muss er sich deshalb vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. Die Opfer der Übergriffe sollen fünf damals noch minderjährige Azubis der Konditorei gewesen sein. Der Mann soll außerdem kinderpornografische Schriften besessen haben. Der Mann hat laut Medienberichten schon ein Teilgeständnis abgelegt. Ein Urteil könnte noch heute fallen.