Nürnberg | Mädchen begrapscht

Mitten auf dem Nürnberger Volksfest hat ein 30-Jähriger zwei Mädchen belästigt. Wie die Polizei Mittelfranken schildert, soll er sie im Vorbeigehen begrapscht haben. Die Mädchen tun genau das Richtige: Sie sprechen eine Streife auf dem Volksfest an und kurz darauf ist der 30-Jährige festgenommen. Er soll auch noch ein Tütchen Kräutermischung bei sich gehabt haben. Gegen ihn laufen jetzt Ermittlungen wegen Verdacht auf sexuelle Belästigung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.