Nürnberg | Minderjähriger schlägt Familienvater

Ein skurrilen Familienstreit hat sich im Nürnberger Hauptbahnhof abgespielt. Dort traf sich ein getrennt lebendes Paar um über das gemeinsame Kind zu diskutieren. Die Frau hatte einen erst 16-jährigen Begleiter dabei. Im Verlauf des Streits schlug der dem Kindsvater mit der Faust ins Gesicht. Die Bundespolizei kam dazu und nahm den Minderjährigen fest. Das machte dann die 26-jährige Kindsmutter so wütend, dass noch eine weitere Streife anrücken musste. Gegen die beiden wird jetzt ermittelt.