Nürnberg | Mit dem Schrecken davon gekommen

Symbolbild

Das ist wohl die Horrorvorstellung jeder Frau. Wie die Polizei jetzt bekanntgegeben hat, ist eine Frau in Nürnberg am späten Montagabend Opfer eines Überfalls geworden. Gegen Mitternacht läuft sie durch die Ulmenstraße. Da greifen sie zwei Männer an. Die Frau fällt hin und verletzt sich leicht. Dann erpressen die Unbekannten ihr Bargeld und hauen ab. Beide waren etwa 32 Jahre alt und trugen dunkle Hosen. Die Kripo Nürnberg ermittelt jetzt und hofft auf Zeugenhinweise.