Nürnberg | Mit Eisenstange, Schlagring und Pistole

Symbolbild

Mehrere verletzte Männer und ein beschädigtes Auto sind das Ergebnis eines brutalen Streits in der Nürnberger Südstadt. Laut Polizei sind am Wochenende vier Männer in einem schwarzen BMW bei einem Eiscafé in der Allersberger Straße vorgefahren. Mit Eisenstange, Schlagring und Pistole bewaffnet, greifen dort ihre Kontrahenten an.
Zwei der Gegner beschädigen als Revanche die Front- und Heckscheibe des BMW. Mit dem hauen die vier Angreifer dann wieder ab. Im Rahmen einer Fahndung des USK Mittelfranken, kann der Wagen aber gefunden werden. Darin sitzen noch drei Männer im Alter zwischen 22 und 29 Jahren. Die Waffen bleiben bisher verschwunden. Die Hintergründe des Angriffs sind noch offen. Die Polizei geht aber davon aus, dass es schon im Vorfeld Streit zwischen den Gruppen gegeben hat.