Nürnberg | Morde an Prostituierten – Prozess fortgesetzt

Nach dem gewaltsamen Tod von zwei Prostituierten in Nürnberg ist nun ein Rettungsassistent zu Wort gekommen. Er wollte dem zweiten Opfer, einer 44-jährigen Asiatin, noch helfen. Bereits beim Eintreffen in der Wohnung hat er aber erkannt, dass jede Hilfe für die gefesselte Frau zu spät kam. Insgesamt sind 15 Verhandlungstage angesetzt. Ein Urteil gegen den 22-jährigen Angeklagten könnte Ende Juli fallen.