Schnaittach | Motiv weiterhin unklar

Das Obduktionsergebnis der eingemauerten Leichen von Schnaittach liegt vor. Doch viele Fragen sind noch offen. Zum Beispiel wann und wieso das Ehepaar erschlagen wurde. Die Tat liege aber wohl mehrere Wochen zurück und soll sich im Haus des Paares zugetragen haben, sagte Oberstaatsanwältin Anita Traud. Die Wohnung sei gereinigt und laienhaft renoviert worden, vermutlich vom Sohn des Ehepaares und dessen Frau. Nach Angaben des mittelfränkischen Polizeipräsidenten Johann Rast war der Vater nicht mit der Beziehung seines Sohnes zu der 22-Jährigen einverstanden. Die Hochzeit fand ohne die Eltern statt.