Nürnberg | Müllcontainer angesteckt

Symbolbild

In Nürnberg haben jetzt gleich zwei Müllcontainer gebrannt. Von Samstag auf Sonntag beobachtet ein Zeuge im Stadtteil Schweinau, kurz nach Mitternacht, drei Unbekannte. Sie setzen in der Friesenstraße einen Müllcontainer in Brand. Anschließend flüchten sie Richtung Turnerheimstraße. Die Feuerwehr hat den Brand schnell gelöscht. Am angrenzenden Haus aber, beschädigen die Flammen die Fassade und einen Rollladen. Um halb 2 alarmiert ein weiterer Anwohner aus der Dortmunder Straße die Feuerwehr. Hier steht ein Altpapierbehälter in Flammen. Auch hier ist das Feuer schnell gelöscht. Der Gesamtschaden liegt bei knapp 3500 Euro. Verletzte gab es zum Glück nicht. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.