Nürnberg | Nach Angriffen: Polizei sucht Zeugen

Symbolbild

Wie berichtet, hat es am vergangenen Wochenende Angriffe auf Polizisten am Nürnberger Kornmarkt gegeben. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Es ist nach 23 Uhr, in der Nacht auf Samstag als die Außengastronomie schließt. In einer Pressemitteilung beschreiben die Beamten jetzt ihre Sicht der Geschehnisse danach. Rund 80 Personen bleiben vor Ort, immer wieder müssen die Beamten Auseinandersetzungen unterbinden. Nach einer Körperverletzung solidarisieren sich Passanten mit einem Tatverdächtigen und greifen an. Immer wieder fliegen auch Flaschen auf die Polizei, drei Beamte werden verletzt, 13 Personen müssen in Gewahrsam genommen werden. Derzeit läuft die Auswertung der Bodycams. Eine Arbeitsgruppe soll helfen, die Vorgänge aufzuklären. Zeugen, die eventuell etwas mit dem Handy gefilmt haben, werden gebeten diese Aufnahmen der Polizei zur Verfügung zu stellen.